Herzlich Willkommen in der Maximilians Klause

Bayerisches Wirtshaus in Augsburg

Geschichte

Die Geschichte reicht 500 Jahre Zurück in die Zeit der römisch-deutschen Kaisers Maximilians I., genannt der letzte Ritter..

Speisekarte

Bayerische Speisen, feine Köstlichkeiten & leckere Schmankerl erwarten Sie in unserem bayerischen Traditionswirtshaus.

Bilder

Bayerische Gastfreundlichkeit und gemutlichkeit herscht im Maximilians Klause. Sehen Sie sich unsere Wirtschaft, das Team und Speisen an.

Unsere Küche

 

Speisekarte

Bayerische Speisen, feine Köstlichkeiten & leckere Schmankerl erwarten Sie in unserem bayerischen Traditionswirtshaus.

Orientalisch

Orientalische Speisen, feine Köstlichkeiten & leckere Schmankerl erwarten Sie in unserem bayerischen Traditionswirtshaus.

Saisonale Empfehlungskarte

Passend zur Jahreszeit. zur Saieon legen wir eine zusätzhche Aktionskarte in unsere Speisekarte. Freuen sie eich auf typiech bayerlsche Schmankerl wie z.B. Spargel mit Wacholdaschinken, Bar1aucnspatzie mit Schwelnemedaillons‚ St. Mart’ S’Gans oder Kürbispt’lanzerl mit Ratatouille*Gemüse und Kräuterdlp.

Diese Karte finden Sie nur im Restaurant vor. Genießen sie ein Stück Bayern dae ganze Jahr über.

Wir wüneehen einen guten Appetit.

Die Geschichte von der Maximilians Klause

Die Adresse für alle Biertrinker, Weinliebhaber und Feinschmecker Auch wenn Sie den „letzten Ritter“ Kaiser Maximilians I. leider nicht mehr begegnen werden, dürfen wir Sie in Augsburgs historischem Restaurant und Weinstube recht herzlich begrüßen. Sie befinden sich nun in einem der ältesten Bürgerhäuser der Augsburger Altstadt. Die Geschichte reicht über 500 Jahre zurück in die Zeit des römisch-deutschen Kaisers Maximilians I., genannt der letzte Ritter, der dieses Bürgerhaus besaß. Er schenkte es 1506 seinem „lustigen Rath und bestem Gefährten“ Cunz von der Rosen, einem Augsburger Edelmann. Später ging das Haus in den Besitz des Jesuitenordens über, woran der heutige Straßenname noch erinnert. Die heutige Maximilians-Klause war das Auditorium eines Klosters. Vom Weinkeller aus führte ein unterirdischer Gang nach St. Stephan. Wir hoffen, Sie werden in unseren historischen Gewölben angenehme Stündchen verbringen. Zum edlen Reben- und Gerstensaft servieren wir saisonal und regional Schwäbisch-Bayerische Spezialitäten, frische Produkte direkt vom Erzeuger. Wöchentlich wechselnde preiswerte Mittagsgerichte ergänzen unser vielfältiges Angebot. Gerne reservieren wir für Ihre Hochzeit, Geburtstags,- Betriebsfeier oder Tagung unseren Saal mit Platz für bis zu 40 Personen oder unseren Gastraum mit 65 Plätzen. Bei der Menüzusammenstellung beraten wir Sie gerne! Ihre Maximilians-Klause.

Wir freuen uns Sie bald in unserem Restaurant begrüßen zu dürfen

Ihr Maximilians Klause Team – Bayerisches Restaurant in Augsburg – Ihr Wirtshaus

 

Tisch reservieren

Mit unserem Online-Reservierungs-Tool können Sie Rund um die Uhr bis 21:30 Uhr einen Tisch im Maximilians Klause reservieren.

FALLS ONLINE AUSGEBUCHT – RUFEN SIE UNS BITTE AN!

Sollten Sie einmal nicht Ihre Reservierung wahrnehmen können, stornieren Sie bitte .
Vielen Dank im Voraus.

Tel: 08 21 51 05 65

Gerne können Sie auch telefonisch einen Tisch im Maximilians Klause reservieren. Vielen Dank im Voraus.

 

Jesuitengasse 18, 86152 Augsburg